MV 2019

Mitgleiderversammlung des Paritätischen Düsseldorf

Am 18. Juli 2019 fand die jährliche Mitgliederversammlung des Paritätischen in Düsseldorf statt. Beteiligt waren Vertreterinnen und Vertreter von Vereinen und gemeinnützigen Organisationen, die mit ihrer Arbeit Bürgerinnen und Bürger bei der Bewältigung ihrer individuellen Herausforderungen in Düsseldorf unterstützen.

Eines der Kernthemen der Mitgliederversammlung stand unter dem Motto „Gutes Wohnen für alle“. Denn Wohnen ist ein Menschenrecht und bedeutet soziale Teilhabe. Auch in Düsseldorf ist der Wohnraum knapp und die Mietkosten explodieren. Das spüren die Mitglieder des Paritätischen in Düsseldorf.

Lars Schäfer - Fachreferent für Armut und Grundsicherung beim Paritätischen NRW – hat die Mitgliederversammlung mit seinem Vortrag zu diesem Thema bereichert. Deutlich wurde, dass besonders Alleinerziehende, große Familien, Menschen mit Behinderung, Migrantinnen und Migranten, kranke Menschen oder auch Studierende besonders von der Wohnungsnot betroffen sind. Zudem ist klargeworden, dass ohne einen ausreichenden, sozialen Wohnungsbau der Zusammenhalt unserer Gesellschaft bedroht ist.

Auf welche Weise die Mitglieder des Paritätischen in Düsseldorf betroffen sind und was politisch notwendig wäre, um die Situation zu entschärfen, waren Punkte der anschließenden Debatte.  

Weiter Informationen zum Thema und alle Aktivitäten des Paritätischen dazu unter:

www.der-paritaetische.de/schwerpunkt/wohnen/